Zugelassen für:    Hannover   Oldenburg   Westfalen            Weitere Verbände auf Anfrage


St. ATHLETIQUE gab sein Debut im Sport 2021 wie wir es uns erhofft hatten. Die Saison startete mit dem Sieg in seiner ersten Reitpferdeprüfung mit der Note 8.8, Detailnoten von 8.5 -9.5.

Beim Hannoveraner  Landeschampionat  in Verden erhielt St. Athletique die Bronzemedaille und die Qualifikation zum Bundeschampionat.

Auf dem Bundeschampionat in Warendorf erreichte St. Athletique nach einer vom Publikum gefeierten tollen Runde das Finale der 3- jährigen Hengste. Auch die Hengstleistungsprüfung, 14 Tage Test in Adelheidsdorf, absolvierte er mit Bravour und ging daraus als Sieger Dressur mit der Note 8.66 hervor. 

 

Auch 2022 war ein überaus erfolgreiches Jahr: Die Turniersaison startete nach Beendigung der Decksaison und bereits wenige Tage nach der Rückkehr zu Heiko vermeldete dieser den Sieg in ihrer ersten Dressurpferdeprüfung mit der Note 9,2. 

Weiter ging es nach Ermelo zu den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde. Dort lieferten St. Athletique und Heiko Klausing eine gute Einlaufprüfung ab. Hier gab es eine 9,5 für den Schritt und insgesamt Platz 4.

Dann im Finale der Weltmeisterschaften der 4jährigen legten die beiden noch ein bisschen drauf und konnten nach einer wirklich schönen Runde ihren 1. internationalen Sieg feiern.

 

Mit Spannung erwarteten wir die ersten Fohlen in 2022. Und wurden nicht enttäuscht. St. Athletique`s Fohlen begeistern mit der Bewegungsdynamik ihres Vaters. Schwung, Losgelassenheit und tolle kadenzierte große Bewegungen.

 

St. Athletique, eine Sportler durch und durch. Größtes Bewegungspotential gepaart mit enormer Souveränität und Leistungsbereitschaft lässt die Ausbildung zur reinen Freude werden. St. Athletique weiß sich täglich wieder in Szene zu setzten, einzig allein durch seine von Natur aus gegebenen Bergauftendenz, seine Losgelassenheit und nicht zuletzt durch seinen durch den ganzen Körper arbeitenden Bewegungsablauf. Die Güte seiner drei Grundgangarten lässt keine Wünsche offen. Dies ist nicht erstaunlich, blickt man einmal in das Pedigree. 

  

Vater St. Schufro selbst ein Shootingstar der internationalen Dressurszene siegreich in  intern. Grand Prix Prüfungen und Weltcup.

Muttervater Hofrat ebenso erfolgreich in intern. Grand Prix Prüfungen. Seine unvergleichliche Rittigkeit und Einstellung für den Reiter hat er stark vererbt.

Auch MutterMutterVater Wie Weltmeyer und damit auch der legendäre Weltmeyer, über St. Moritz gleich 2x vertreten in dem Pedigree, war siegreich in internationalen Grand Prix Prüfungen, Teilnehmer an Europa- ,Weltmeisterschaften und Olympiade. 

Muttervater väterlicherseits Don Schufro Olpympiapferd und Weltranglistenerster.

Besonders auch auf der Stutenseite haben wir über viele Generationen auf Leistung selektiert. Dies ist unsere Philosophie. Ausschließlich unsere besten Stuten werden für die Zucht genutzt. Das dankt sich in der  sicheren Vererbung. Der Fokus liegt  ganz klar auf: Bewegungspotential, Rittigkeit, Leistungsbereitschaft, Gesundheit und nicht zuletzt einem angenehmen Charakter. 


Helgstrand Schockemöhle Deckhengste LAndgestüt Celle Pape

Sporterfolge


2023 St. Athletique 5 jährig

 

* Sieg / Qualifikation zum Bundeschampionat 2023

 

! Trächtigkeitsrate 93% ! 

 

 

2022  St. Athletique 4 jährig

 

Sieg Dressurpferdeprüfung Klasse A Wertnote: 9,2

Sieg im Rahmen der WORLD BREEDING CAHMPIONSHIP

    4 jährigen Dressurpferde

Sieg Dressurpferdeprüfung Klasse L

 

 

 

 

2021  St. Athletique 3 jährig

 

* Sieg Reitpferdeprüfung

* Bronze Hannoversches Landeschampionat 

* Finale Bundeschampionat

* Sieg HLP Veranlagungstest Dressur Adelheitsdorf